Niklas Ben Matthias

Niklas Ben Matthias

* 20.08.2001
† 17.04.2019 in Bad Vilbel
Erstellt von Anja Matthias
Angelegt am 25.04.2019
12.870 Besuche

Kondolenzen (2)

Sie können das Kondolenzbuch nutzen, um den Angehörigen Ihr Beileid zu bekunden, Ihrer eigenen Trauer Ausdruck zu verleihen oder um dem Verstorbenen einige letzte Worte des Abschieds mitzugeben.

Kondolenz

An Jonas

23.04.2020 um 23:12 Uhr von Anja Matthias

Lieber Jonas,

ich danke Dir für Deine Anteilnahme, für Deine mitfühlenden Worte. Ich denke, Du hast Recht, ich kann mir nichts schlimmeres vorstellen, als sein eigenes Kind zu verlieren. Wir schaffen es weiterzuleben, aber es bleiben Fragen, eine tiefe Erschütterung, aber auch viel liebvolle Erinnerung. 

Wenn Dir mal irgendwann danach ist, kannst Du uns auch eine E-Mail schreiben (anja.matthias@t-online.de)

Mit dankbaren Grüßen

Niklas' Eltern 

Kondolenz

Der Tod ist nicht das Ende

18.04.2020 um 00:01 Uhr von Jonas Eberhardt

Liebe Famile von Niklas

heute ist ein sehr trauriger Tag! 1 Jahr ist es her, dass euer Sohn Niklas diese Welt verlassen hat. Dieser Tag hat alles verändert, kein Stein stand mehr auf dem anderen.

Ich habe diese Anzeige per Zufall im Februar entdeckt. Ich kannte Niklas nicht perönlich doch es hat mich sehr traurig gemacht. Niklas war 8 Monate älter ich. Dass ein Mensch schon so früh geht ist sehr traurig. Ich habe selbst einige male geweint. Wenn selbt ich so traurig bin, obwohl ich ihn nicht kannte, wie groß muss wohl die Traurigkeit bei Ihnen gewesen sein? 

Das schlimmste ist sehr wahrscheinlich, dass unbeantwortete Fragen bleiben. Viele Menschen sterben durch Unfälle. Dies ist auch sehr tragisch, jedoch gibt es dabei keine Frage nach dem "warum". Das ist das schlimmste, auch mich bedrückt dies sehr und macht mich traurig.  

Liebe Familie, ich gebe Ihnen mein teifstes Mitgefühl und bewundere Ihre Stärke. Ich finde es toll, dass Sie offen mit dem Tod von Niklas umgehen und eine solche Gedenkseite mit Niklas erstellt haben. So geben Sie vielen Menschen, die Niklas kannten, einen platz zum trauern oder auch Menschen wie mir die Möglichkeit, etwas über Niklas zu erfahren. Sehr gerne möchte ich daran teilhaben und etwas über ihn und sein Leben erfahren.

Doch glauben Sie mir, Sie werden Ihren Sohn wiedersehen und die Frage nach dem warum wird beantwortet werden. Es ist keine Frage nach dem ob, sondern eine Frage nach dem wann.

Liebe Familie, ich wünsche Ihnen Gottes Beistand und viel Kraft dabei, mit dem Tod umzugehen. Der Tod ist ist nur das Ende!

" und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein;" Off 21, 4.

 

In tiefem Mitgefühl

Jonas Eberhardt